Montag, 10. April 2017

Prairiefire


Am Wochenende haben KansasDad und ich einen Ausflug gemacht. Jawohl, nur wir zwei. Die Kinder sind bei unseren Nachbarn geblieben. Wir sind in die nahe gelegenen Flinthills, zur Flying W Ranch gefahren, auf der jährlich ein ganz besonderes Event stattfindet: Das hohe Präriegras wird abgebrannt.
Dies wird vor allen Dingen gemacht, um Unkraut zu vernichten und den Boden nahrhaft zu halten. Die Flying W Ranch macht daraus ein kleines "Happening". Es gibt Abendessen, live Countrymusik und Snacks. Und dann wird zwei Mal das Gras verbrannt, einmal am Nachmittag und einmal am Abend.
Außer uns sind noch ca. 150 andere Personen angereist (ca. 2 Stunden Fahrtzeit von KC). Am frühen Nachmittag konnte man herumlaufen, einen flachen Hügel besteigen oder einfach nur herumsitzen und chillen. Es wurden auch kurze Ausritte mit Pferden angeboten, aber dafür waren wir zu spät angereist. 
Dann gab es eine kleine Einführung und Erläuterung zum Abbrennen. Und anschließend kam es auch schon zum ersten Feuer. Es war sehr aufregend und interessant. Obwohl mit uns noch so viele andere Schaulustige da waren, verteilte es sich gut, da es sich um eine riesige Fläche handelte.
Auch später, während dem Abendessen und der Musik verlief alles entspannt und fröhlich. Dann kam es zum Highlight, nämlich dem nächtlichen Abbrennen der Felder. Der vor uns liegende Hügel wurde entzündet. Durch den Wind und dadurch, dass das Gras sehr trocken war, verteilte sich das Feuer schnell. Und so standen wir vor dem leuchtenen Berg. Um uns herum ritten Cowgirls und -boys auf ihren Pferden. Sie posierten für Fotos und passten auf, dass nichts passierte.
Spät in der Nacht kamen wir dann zu Hause an, nach Rauch stinkend und von schwarzem Ruß bedeckt. Aber wir waren sehr zufrieden, nach diesem spekakulären, rundum gelungenen Tag. Es war wirklich ein Midwest-Erlebnis der besonderen Art, eigentlich eines der schönsten Naturerlebnisse in den USA bisher überhaupt.










1 Kommentar:

  1. Impressive pictures, the colors are the same as on the prairiefire-building at leawood.
    Who is the man near the Cowboy on the last picture?
    Rollopa

    AntwortenLöschen