Mittwoch, 22. März 2017

Wildflowers


Tja, da staunt ihr. Doch mal wieder ein Post von uns. Zur Zeit blühen auf allen umliegenden Wiesen und Feldern die schönsten Wildblumen. An diese Blumenpracht können wir uns aus den letzten Jahren garnicht erinnern. Auch haben wir bislang noch nicht herausgefunden, wie die Blumen heißen. 
Auf jeden Fall sind sie aber ein schöner Fotohintergrund. Das ist auch schon wieder alles für heute. :-) Falls ihr Lust habt, schaut mal wieder auf meiner Foto Website vorbei. LG.

Sonntag, 5. Februar 2017

"Dear World,
We’re sorry that our apathy and laziness have yielded such a reckless, impulsive, small man to steward this nation.
We’re sorry to our Mexican neighbors who’ve been fashioned into convenient villains for erecting a grandiose, wasteful display of false protection that we do not want.
We’re sorry to Muslims everywhere who’ve been used as pawns to generate irrational fear among those already susceptible to bigotry and discrimination.
We’re sorry to the leaders of the world, who instead of being met by level-headed, measured, intelligent dialogue, are now greeted with the social media rantings of a furious child.[...]

We want you to know that this is not who we are. It may be who this man is. It may be who those sharing power with him are. [...]
This is not our America. Our America affirms the inherent, priceless beauty of every human being. Our America declares that no person is ascribed less value because of their skin color, religion, gender, financial means, sexual orientation, nation of origin, or any other variable. Our America is home for those seeking hope and joy and rest.
And we are going to fight for this America. Through political channels and through grassroots activism, through the use of our Press and of our personal voices, we’re going to expose this man’s incompetence, call out his heart sickness, and condemn every violent, reckless, vicious act when it does not reflect our hearts and our will.[...]
Dear World, we’re sorry and we hope you’ll endure these days with us.
With Despair and Hope in equal measure, in Peace and Unity with you,
The American Majority"
(Auszüge aus: http://johnpavlovitz.com/2017/01/28/dear-world-from-america/)

Mittwoch, 25. Januar 2017

Hier noch der Film...

Hier noch der Film aus der Show. Ich hoffe, das Einfügen klappt und ihr könnt ihn euch ansehen! :-)



Sonst könnt ihr es hier versuchen:
 http://www.msnbc.com/rachel-maddow/watch/-indivisible-movement-presses-legislators-at-home-on-trup-agenda-862143043568

Dienstag, 24. Januar 2017

Unfreiwillig im TV! ;-)

Hey Zusammen, 
erst gibt es monatelang keine Posts und dann plötzlich zwei direkt hintereinander. So ist das eben manchmal bei den KansasKids. Heute muss ich euch eine wirklich lustige Story erzählen!!!

Montag, 23. Januar 2017

Women`s march!

Wie die meisten von euch wissen, haben die Women`s marches ja nicht nur in Washington und New York stattgefunden, sondern überall, in allen größeren Städten in den USA, aber auch weltweit. So natürlich auch in Kansas City.

Samstag, 14. Januar 2017

Rocky!

Hallo Zusammen,
des Öfteren bekomme ich Hinweise, dass es mal wieder Updates bei den KansasKids geben sollte. Sorry. Inzwischen sind wir mit so vielen anderen Dingen beschäftigt. 
Versäumt haben wir bislang aber, euch unseren Familienzuwachs vorzustellen:

Freitag, 11. November 2016

Safety Pin und Daily Show!

Hallo Zusammen,
Tag 3, nachdem das Unglaubliche passiert ist. Wie ihr hört und lest, formiert sich in den USA viel Widerstand gegen den neu gewählten Präsidenten.

Mittwoch, 9. November 2016

Dienstag, 8. November 2016

Showtime!

Liebe Blog-Leser. 
Jajaja, sorry sorry. So ist das eben, wie sich viele denken können, dass inzwischen doch einfach weniger Zeit für das Schreiben bleibt. 
Aber: Heute ist ein besonderer Tag. Und wir sind dabei, live und dürfen (?) ihn miterleben! Davon muss berichtet werden.
Ok. Wie läuft die Wahl, hier aus unserer Sicht ab?!?

Samstag, 24. September 2016

Nachtrag von Opa Varel

Kleiner Nachtrag vom OpaVarel: In Ergänzung zum fulminanten Bericht der Omi muss der Opa noch etwas ausgedehnter von seinem Geburtstag und den vielen Überraschungen, die er bekommen hat, erzählen. Also: Am Freitag, den 16. September, bin ich 67 Jahre alt geworden, und ich glaube, ich habe meinen Geburtstag zum ersten Mal in Amerika gefeiert. Gleich morgens haben sich viele Freunde über WhatsApp gemeldet, die meisten waren ja schon sieben Stunden früher wach als ich.

Dienstag, 20. September 2016

Der nächste Gastbeitrag von Omi Varel.



Die Kansaskids hatten gerade eben die Betten der letzten Besucher abgezogen, da standen schon die nächsten Gäste vor der Tür: Wir, VarelOmi und VarelOpa kamen per Abholdienst vom Flughafen und freuten uns auf Ruhe und Erholung in KC. Herrliche Dinge lagen nämlich schon hinter uns: Vancouver mit Walen und Regenwald – der machte seinem Namen alle Ehre – Seattle mit Stadtgewühl und Mount St. Helens.